Anmelden
WikiWelfare

06 Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement ist mit seinen selbst optimierenden Mechanismen, ein Instrument, mit dem die Wirtschaftsstrategie vom Profit auf das Gemeinwohl transformiert werden kann.
Mit der konsequenten Anwendung des Risikomanagements innerhalb des Qualitätsmanagements konnten die Vorstellungen und Regeln von Basel I und folgende,  inititiert und erfolgreich angewendet werden. Es ist davon auszugehen, dass die Vorstellungen und Regeln zur Nachhaltig, ebenfalls über das Risikomanagement innerhalb des Qualitätsmanagements erfolgreich eingeführt werden können.
Konkret stelle man(n)/frau sich vor, dass der Fragebogen der so genannten Gemeinwohlmatrix, oder Teile davon initial ins Qualitätsmangement eines Unternehmens als Anforderungen übernommen und daraus Maßnahmen formuliert werden, die wiederum mit Kennzahlen bewertet werden. Die Bewertung der Maßnahme mit den Kennzahlen, könnte nach einem im QM-System definierten Schlüssel, zur Bewertung der Frage in WikiWelfare führen und die Dokumentation die zur Bewertung führe könnte, der Transparenz wegen, an der Frage in WikiWelfare verlinkt werden. Die Bewertung der Fragen der Gemeinwohlmatrix und der Ratingcode der in WikiWelfare ermittelt wird, können als Kennzahlen für die erzielte Nachhaltigkeit bzw. der Erfüllung der Fragestellung in das Qualitätsmanagement zurückfließen und zur Messung von Maßnahmen und der Formulierung von neuen Maßnahmen dienen und der Kreis schließt sich und wird zum selbst optimierenden System.